Kuala Terengganu – Wo sind nur all die Touris hin?

… Wo sind sie geblieben? In Kuala Terengganu jedenfalls nicht.

Die überschaubare 300.000 Einwohner große Stadt ist unsere nächste Wahlstation nach Tioman. Ursprünglich wollten wir nur 3,5 Stunden nach Kuantan fahren ,entscheiden uns aber dann doch, 7 Stunden direkt nach Kuala Terengganu durchzufahren um in erster Linie Zeit zu sparen.

Regen-Terengganu-Malaysia
Willkommen in Kuala Terengganu
Obdachloser-Terengganu-Malaysia
Hier lässt es sich aushalten

Kuala Terengganu ist für mich bis dato die freundlichste und aufgeschlossenste Station unserer Reise. Die Menschen hier sprühen regelrecht vor Freundlichkeit und die meisten haben uns gegenüber ein Lächeln auf den Lippen. Das geht sogar so weit, dass ich am Ende des Tages wirklich keine Lust mehr habe zurück zu lächeln. Das artet ja schon beinahe in Anstrengung aus.

Junge-Auto-Terengganu-Malaysia
Oh, schau mal da
china-town-terengganu-Malaysia
Ein Chinatown-Viertel gibt es wohl in jeder Stadt Malaysias
Hinterhof-Terengganu-Malaysia
Blick in einen kunterbunten Hinterhof

Ein weiterer wichtiger Faktor, wieso ich die Stadt mag, man kann die Touristen an einer Hand abzählen. Dementsprechend stark fallen wir natürlich auf. Da stellt sich die Frage: Wer ist hier eigentlich die Attraktion? Die Stadt für uns oder wir für die Einheimischen?

Torbogen-Terengganu-Malaysia
Gut, dass Tina so klein ist

Spätestens dann als die Leute anfangen sich mit uns fotografieren zu lassen ist klar, allzu oft scheinen sich Touristen nicht hierher zu verirren. Zugegeben, viel gibt es hier auch nicht zu sehen. Der große Markt zählte da mit Sicherheit zu den größten und interessantesten Orten hier, (wie man unschwer an den Fotos erkennen kann).

Markt-Curry-Terengganu-Malaysia
Welches Curry soll es sein?
Markt-Süßigkeiten-Terengganu-Malaysia
Süßigkeiten soweit das Auge reicht
Markt-Mädchen-Terengganu-Malaysia
Wo will sie nur hin?
Markt-ChiliTerengganu-Malaysia
Hier gibt es nichts, was es nicht gibt
Markt-Fisch-Terengganu-Malaysia
Eine riesige Auswahl an Fisch
Markt-Stoffe-Terengganu-Malaysia
Bunt, bunter…
Markt-Terengganu-Malaysia
Der Markt von Kuala Terengganu – ein persönliches Highlight

Neben dem Markt gibt es da aber noch die Glasmoschee, die wirklich sehr schwer zu erreichen ist. Wir müssen uns nach einem seeehr ausgedehnten, kilometerlangem Spaziergang durch die Stadt mit dem Blick von einem Dock in Richtung Moschee zufrieden geben. Und das ist es dann im Großen und Ganzen auch schon in Sachen Sightseeing. Alles andere ist kaum der Rede wert. (So, und da die letzten Beiträge ja etwas umfangreicher ausgefallen sind, es mittlerweile schon 2 Uhr Nachts ist, Tina schon seit 2 Stunden schläft und ich auch langsam aber sicher müde werde, höre ich an dieser Stelle auch schon auf zu schreiben).

Glasmoschee-Terengganu-Malaysia
Blick auf die Glasmoschee in der Ferne
Stefan

seit über 10 Jahren Fotograf und seit 2009 offiziell reisesüchtig und permanent von Fernweh geplagt, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Abenteuern in der großen weiten Welt. Auf meinem Blog möchte ich dir alle meine Tipps zum Thema Reisen und Fotografie verraten und dafür sorgen, dass du perfekt gerüstet in dein nächstes Abenteuer startest!Hier erfährst du mehr Über mich

Zur Zeit keine Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.